Perspektiven! Miteinander planen für die Elbinsel

Perspektiven! entwickelt und organisiert Beteiligungsverfahren auf den Elbinseln. Ziel ist es, die Bewohner*innen mit ihren unterschiedlichen Interessenlagen in die Gestaltung, Planung und Entwicklung der Stadtteile Wilhelmsburg und Veddel umfassend und wirkungsvoll einzubeziehen.

Welche Entwicklung die beste ist, darauf haben die unterschiedlichen Gruppen vor Ort ganz unterschiedliche Antworten. Wichtig ist, dass bei der Suche nach der besten Lösung alle zusammen kommen, um die Anliegen und die Interessen der Anderen verstehen zu können. Alle müssen reden, aushandeln und Kompromisse finden, in denen sich jede*r noch wiederfinden kann. Verwaltung und Politik müssen dabei ebenso am Tisch sitzen.

Alle wichtigen Infos auf einen Blick: 

Infoheft: Wer oder was ist eigentlich Perspektiven?!

 

Daran arbeitet Perspektiven!:

Ganz am Anfang, im "Auftaktverfahren 2013/2014", wurden die Elbinseln in ihrer Gesamtentwickung betrachtet. Der am Ende entstandene "Ergebnisbericht" gibt deshalb zu einer Vielzahl an Themen wichtige Hinweise, Vorschläge und Ideen.

Die "Inselkonferenz" gibt ebenfalls einer großen Zahl an Themen Diskussionsraum und bringt Bewohner*innen, Initiativen, Vereine, Projekte, Verwaltung und Politik an einen Tisch. Außerdem gibt es in diesem Rahmen ein Rückmeldung dazu, wie mit den Ergebnissen aus dem Auftaktverfahren bisher umgegangen wurde.

Die Verfahren "Dratelnstraße" und "Nord-Süd-Achse" sind frühzeitige Beteiligungsverfahren zu ganz konkreten Bauvorhaben im Zentrum von Wilhelmsburg.

Mit dem Verfahren "A 26 in Wilhelmsburg" widmet sich Perspektiven! einem auf den Elbinseln sehr umstrittenen und kontrovers diskutierten Verkehrsprojekt im Süden Wilhelmsburgs. Ziel ist es hier, in einem Beteiligungsprozess die für die Bewohner*innen der Elbinseln verträglichsten Umstzungen der beschlossenen Planungen zu erarbeiten.

Aktuell

07. November 2016
Die Planungen gehen weiter: Projektdialog zum Wilhelmsburger Rathausviertel am 24.11. von 19:00 bis 21:00 Uhr -... Mehr
30. August 2016
  Update: Den Protokollen sind jetzt die Fotodokumentationen der Moderationstafeln von den Thementischen angehängt (... Mehr
20. Juli 2016
Das Preisgericht hat entschieden: den städtebaulichen Wettbewerb zur „Nord-Süd-Achse“ gewinnt das Team Hosoya Schaefer... Mehr

Ansprechpartner(in):

Sören Schäfer - Perspektiven! Miteinander planen für die Elbinseln
040 752017-18
soerenschaefer@buewi.de
Kai Sieverding - Projektorganisation
040 752017 - 20
kaisieverding@buewi.de
Share teilen