Verbündeten-Netzwerk

 
Einladung zum miteinander Planen und Gestalten
 
In Wilhelmsburg und auf der Veddel verändert sich zurzeit sehr viel. Neue Wohngebiete, Straßen und Parks werden gebaut. Das Gute daran: wir können mitreden!
 
„Perspektiven – miteinander planen für die Elbinseln“ will sich in die Entwicklung des Stadtteils einmischen. Dazu brauchen wir dich. Du lebst in Wilhelmsburg oder auf der Veddel und weißt am besten was du, deine Familie, deine Freundinnen und Freunde in der Nachbarschaft brauchen. Als Bürgerin oder Bürger hast du mehr Rechte und Möglichkeiten zur Gestaltung des Stadtteils als viele wissen!
 
Mit dem Verbündeten-Netzwerk soll ein buntes Netzwerk von Menschen auf den Elbinseln entstehen, das sich berät, austauscht und auch eigene Projekte in der Nachbarschaft anstößt und andere unterstützt. Wir wollen bei vielen Nachbar*innen ein Interesse wecken, selbst aktiv zu werden. Wir wollen zeigen, wo und wie das möglich ist. Wie können wir es gemeinsam schaffen, dass sich viele Mitmenschen einschalten, wenn es um ihren Stadtteil geht? Das probieren wir im Netzwerk aus – zusammen, als Verbündete!
 
Kooperationspartner:
  • Bezirksamt Hamburg-Mitte
  • Vhw Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung
  • Helmut Schmidt Universität
Das „Verbündeten-Netzwerk“ wird durch die Freie und Hansestadt Hamburg/Bezirksamt Hamburg-Mitte im Rahmen des „Hamburger Integrationsfonds“ gefördert.
 
>> Update: Verbündete entwickeln die INSELBOX
>> Update: "Müll nervt uns alle! Jetzt nerven wir den Müll!" - Aktion mit Projektgruppe Stadtteilpflege am 20. Oktober

Ansprechpartner(in):

Sören Schäfer - Perspektiven! Miteinander planen für die Elbinseln
040 752017-18
soerenschaefer@buewi.de
Judy Engelhard - Interkultur
040 / 752017-19
judyengelhard@buewi.de
Kai Sieverding - Projektorganisation
040 752017 - 20
kaisieverding@buewi.de