Zirkus Willibald

Logo Zirkus Willibald 

Zirkus Willibald – ein Kinderzirkus im Stadtteil

Seit fast 25 Jahren gibt es den Zirkus Willibald, von Wilhelm Kelber-Bretz an der Gesamtschule Wilhelmsburg gegründet, seit 2001 als Kooperationsprojekt der Stadtteilschule Wilhelmsburg/ Forum Bildung Wilhelmsburg (FBW) und unter unserer Trägerschaft.

Geprobt wird einmal wöchentlich im Bürgerhaus – aber nicht nur da: Seit 2013 gibt es zwei weitere Willibald-Gruppen im Stadtteil, eine im Haus der Jugend Wilhelmsburg, die andere in der Honigfabrik, seit Januar 2015 eine vierte in der Schule auf der Veddel. Zweimal im Jahr zeigen unsere  Artistinnen und Artisten, was sie in der Zwischenzeit gelernt haben – von Jonglieren über Akrobatik bis zum Zaubern, und nach jeder Aufführung sind alle Gäste zum Mitmachen und  Ausprobieren eingeladen.

Eine weitere Aktivität des Zirkus Willibald sind seit 2015 kontinuierliche, wöchentlich stattfindende Zirkuskurse für Geflohene in den Unterkünften Dratelnstraße und Kurdamm. 

Für Kinder von Geflohenen gibt es ein zweiwöchiges Zirkusangebot in den Hamburger Sommerferien 2016.

Ab und an gibt es besondere Zirkusprojekte, wie von 2011 bis 2013 das Projekt MIMI LOOP: Hier wurde auf der Bühne deutlich, wie groß das Netzwerk des Zirkus ist: Da gab es zum Beispiel den Altensingkreis, eine Kindertagesstätte, die Stadtteilschule Kirchdorf, eine Musikgruppe oder den TC Wilhelmsburg.

 Mitmachzirkus im Anschluß an eine AufführungSeit 2013 wird Zirkus Willibald unter dem Stichwort ZIRKUS MACHT STARK im Rahmen von Bundesmitteln aus dem Programm „Kultur macht stark“ finanziell unterstützt.

Unser zirkuspädagogisches Angebot ist durch seine Attraktivität, seine Mischung aus Vergnügen, spannendem Erleben, Grenzerfahrungen, starken Erfolgserlebnissen und neuen Formen des Lernens bestens dazu geeignet unsere Zielgruppe, Wilhelmsburger Kinder und Jugendliche unterschiedlichster Herkunft aus einem sozial- und bildungs-benachteiligten Umfeld zu erreichen.

Bei uns erfahren Sie: In der Zirkuswelt sind individuelle und kulturelle Besonderheiten ausdrücklich erwünscht!

Mitte 2017 wird Zirkus Willibald wieder mit einer eigenen stark veränderten und aktualisierten Webseite an den Start gehen.

Bisherige Unterstützer*innen:  IBA Hamburg, Beirat für Stadtteilentwicklung Wilhelmsburg, Budnianer Hilfe e.V., Bundesligastiftung, Stiftung Maritim, Radio Hamburg, Kulturbehörde Hamburg, Hamburger Spendenparlament, Rückert Heizungstechnik und Sanitär, Stiftung Füreinander, Bildungslandschaft Elbinseln e.V., Hamburger Abendblatt, Preuschhofstiftung, Hamburger Sparkasse, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Herbert und Elsbeth Weichmann Stiftung.

Share teilen