Stiftungsrat Bürgerhaus Wilhelmsburg

 
Der Stiftungsrat der Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg entscheidet in allen grundsätzlichen Angelegenheiten und bestimmt den Rahmen der Stiftungsarbeit. Er überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes. Die Satzung der Stiftung regelt, wer im Stiftungsrat mitarbeitet: Der/die jeweilige Regionalbeauftragte für Wilhelmsburg, ein vom zuständigen Regionalausschuss zu benennendes Mitglied und ein vom Förderverein Bürgerhaus Wilhelmsburg e.V. zu benennendes Mitglied. Diese Mitglieder wählen drei bis fünf weitere Mitglieder hinzu. Äußerungen über die Arbeit des Stiftungsrates erfolgen über die Sprecherin.
 
 
Der aktuelle Stiftungsrat besteht aus:
 
Folker Bendt (Förderverein)
Lutz Cassel
Dr. Herlind Gundelach (Sprecherin)
Karin Heuer
Bayram Inan
Fred Rebensdorf (Regionalausschuss)
Thorsten Schulz (Vorsitzender, Regionalbeauftragter)
Wolfgang Schwitalla (stellvertretender Vorsitzender)
Share teilen